Umzugstipps und Verpackungsanweisungen
Brinks Transport Rijssen
Tipps & Tricks

Umzugstipps und Verpackungsanweisungen

  1. Beim Umzugskarton handelt es sich um einen Faltkarton, Sie sollten also kein Klebeband verwenden, er ist für Bücher (*), Vorräte, Glaswaren, Papierkram, CDs/DVDs, gefaltete Kleidung, Wäsche und andere kleine Haushaltsgegenstände (*) beim Verpacken gedacht Bücher sollten nicht höher als bis knapp unter die Griffe gefüllt werden, leichte Gegenstände können hier jedoch verpackt werden.
  2. Eine große Kiste namens „Fass“, Klebeband zum Zusammenbauen liegt bei, diese ist für Stofftiere, Kinderspielzeug, Brettspiele, Bettdecken, Kissen usw. gedacht. Die Kiste muss auf jeden Fall anhebbar bleiben.

Zwischenlagerung

Wenn Sie die Demontage- und Montagearbeiten selbst durchführen, liefern wir Ihnen zusätzlich eine Teilebox für die Teile von Schränken, Betten etc. Verpacken Sie die Boxen so, dass der Deckel bündig verschlossen werden kann. Kleben Sie dann einen Codierungsaufkleber auf den Karton, der den Inhalt und den Raum oder Ort im neuen Haus anzeigt, in den der Karton gebracht werden soll. Alles, was in einen Umzugskarton passt, muss auch in einem Karton verpackt sein. Dies verbessert die Geschwindigkeit des Be- und Entladens am Umzugstag und beugt der Gefahr von Beschädigungen vor. Achten Sie darauf, dass möglichst wenige Kartons unverschlossen sind. Kleine Haushaltsgegenstände, die nicht in die an Sie gelieferten Kartons passen, werden von den Umzugsunternehmen verpackt.

Brinks Transport Rijssen
Verpackung

Geschirr, Glaswaren, Steingut und Porzellan

Geschirr, Glaswaren, Steingut und Porzellan müssen im bereitgestellten Geschenkpapier verpackt werden. Gegenstände, die zerkratzt sein können (Silber, Kupfer und Messing), müssen ebenfalls verpackt werden. Beginnen Sie am Boden der Schachtel, indem Sie eine elastische Schicht aus Papierbündeln anbringen. Legen Sie Teller, Platten, Untertassen und Objektträger auf einer Seite in die Box. Füllen Sie die Lücken mit Papierbündeln und nivellieren Sie damit auch die untere Schicht.

Bücher und Papier

Packen Sie die Bücher so flach wie möglich ein, sodass sich die Buchrücken berühren. Packen Sie Bücher und Papier nicht höher als bis zum Griff des Kartons ein!

Küchengeräte und Lebensmittel

Stellen Sie die Packungen mit Gläsern und Flaschen mit Lebensmitteln auf den Boden des Umzugskartons und sichern Sie diese mit Papierbündeln. Darauf können die Küchenutensilien abgestellt werden. Stellen Sie auch schwerere Küchengeräte auf den Boden. Packen Sie die Fritteuse ohne Frittierfett ein. Dadurch soll verhindert werden, dass der Karton mit der Fritteuse ausläuft und der Rest Ihres Inventars mit Frittierfett bedeckt wird. Legen Sie die Reinigungsutensilien immer in einen separaten Karton. Verdünnungsmittel und Benzin können mit dem Umzugswagen mitgenommen werden, dürfen aber (sofern für Ihren Umzug zutreffend) nicht von uns gelagert werden. Stellen Sie sicher, dass Flaschen und Gläser fest verschlossen sind. Markieren Sie auf diesem Feld, was sich darin befindet, und schreiben Sie: „Gerade bleiben“

Gemälde und Drucke

Packen Sie Gemälde und Drucke möglichst zusammen ein, Sie können sie auch in das mitgelieferte Geschenkpapier einwickeln. Gemälde, die nicht in einen Umzugskarton passen, können Sie hängen lassen. Wir sorgen für einen verantwortungsvollen Transport.

Pflanzen

Die kleineren Pflanzen können Sie zusammen in einer offenen Kiste verpacken, am besten ohne Dekotopf. Stellen Sie sicher, dass das Wasser aus dem Ziertopf entfernt wurde. Packen Sie Pflanzen und Dekotopf in den gleichen Karton. Schützen Sie den Dekotopf mit Papier. Größere Pflanzen liegen lose im Umzugswagen. Wickeln Sie die Pflanzen wie beim Floristen in Papier ein.

Kleiderschrank

Am Umzugstag werden alle hängenden Kleidungsstücke von den Umzugsunternehmen in spezielle Garderobenboxen gehängt und hängend transportiert. Wenn Sie Ihren Wäscheschrank vor dem Umzug abbauen, können die Garderobenboxen auch vorab geliefert werden. Krawatten, Gürtel und leere Kleiderbügel dürfen nicht in der Garderobenbox aufgehängt werden. Packen Sie es aber in einen Umzugskarton.

Bettwäsche, Spielzeug und andere kleine Haushaltsgegenstände

Möglicherweise können Sie diese Dinge mit etwas Geschenkpapier in den Umzugskarton legen. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Dinge wie möglich einzeln verstauen und den Inhalt eines Schranks bündeln: Das erleichtert später das Auspacken.

Gartengeräte, Bauholz usw.

Gartengeräte nach Möglichkeit reinigen und bündeln. Stellen Sie auch Pakete und/oder Bündel aus Latten/Brettern und anderen langen Gegenständen her. Die Bündelung kann mit Klebeband oder Seil erfolgen. Entfernen Sie vorab Gras, Sand und anderes Material von diesen Artikeln.

Waschmaschine, Wäschetrockner und Herd

Trennen und sichern Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Decken, Bettdecken und Schlafsäcke

Diese können Sie in Fässer (große Kisten) verpacken.

Möbel

Je nach Anfälligkeit der Möbel werden diese im Umzugswagen oder im Haus verpackt und bei Bedarf versiegelt. Die Möbel werden von den Umzugsunternehmen fachmännisch in den Umzugswagen verladen.

Lampen und Lampenschirme

Sie sollten immer die Lampenschirme von der Tischleuchte abnehmen. Verpacken Sie Lampenschirme und Füße immer separat. Lampenschirme, die nicht in einen Karton passen, werden vom Umzugsunternehmen verpackt.

Fernseh- und Audiogeräte

Bei diesem Gerät müssen Sie alle Anschlüsse und Befestigungselemente entfernen. Wenn Sie die Originalverpackung behalten haben, ist es ratsam, die Ausrüstung darin zu verpacken, da sonst die Umzugsfirma für ausreichenden Schutz sorgt.

Computer und Peripheriegeräte

Computer, Drucker etc. werden von den Umzugsunternehmen verpackt, wenn die Originalverpackung nicht vorhanden ist. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass alle Geräte vom Stromnetz getrennt und für den Transport vorbereitet sind. Sichern Sie die Dateien. Konsultieren Sie dazu das Handbuch.

Demontage und Montage von Möbeln

Erstellen Sie eine Zeichnung der Schrankwand, des Wäscheschranks, des Bettes und anderer Möbel, die abgebaut werden sollen. Markieren Sie die losen Teile pro Möbelstück in einer Tüte und sammeln Sie diese in der Teilebox. Verwenden Sie die Zeichnung erneut, wenn Sie mit dem Zusammenbau beginnen.

Lagerung von Hausrat

Das Wichtigste ist, dass alles sauber und trocken eingelagert wird. Denken Sie auch an Outdoor-Artikel wie Gartenmöbel, Statuen und Beleuchtung. Kleidung, Vorhänge, Teppiche, Wandbehänge und alles andere aus Naturfasern müssen sauber gelagert werden. Gönnen Sie Herd, Kühlschrank und Spülmaschine eine zusätzliche Reinigung.

Brinks Transport Rijssen
Nach dem Umzug

Entfernen Sie die Gegenstände aus dem Papier über den Kartons. Wenn etwas herunterfällt, fällt es in den Umzugskarton und nicht auf den Boden. Stellen Sie die Umzugskartons zusammen an einem zugänglichen, trockenen Ort auf. Das gebrauchte Geschenkpapier können Sie dem Altpapier beigeben, damit es wieder recycelt werden kann.

Bei Fragen und/oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an unser Büro.